Menü Schließen

Autor: checkpott (Seite 2 von 31)

Kommentare-Kommentiertshow – Teil 1.

Als erfolgreiche YouTuber sollte man mit seiner Community interagieren, hat unser Manager gesagt. Darum haben wir den brandneuen YouTube-Trend „Kommentare-Kommentiershow“ für euch ausprobiert.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Weihnachten: 4 kreative Geschenk-Ideen aus dem Ruhrgebiet.

Nicht mehr lange, dann ist schon wieder Weihnachten. Damit das in diesem Jahr nicht wieder in Stress ausartet, gibt’s in diesem Video 4 kreative Geschenk-Ideen aus dem Ruhrgebiet. Denn im Revier gibt es viele Künstler und Designer, die ausgefallene Souvenirs und Kleidungstücke herstellen.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

Entspannter Feierabend im Kino: CinemaxX AFTER WORK kommt nach Essen und Krefeld

Werbung


image

Lust auf einen entspannten Feierabend mit Kino, Musik, kühlen Drinks und leckeren Snacks? CinemaxX AFTER WORK kommt zurück nach Essen und Krefeld. 

Am 14. November ab 18 Uhr sorgt ein DJ mit lässiger Musik für einen gelungenen Ausklang des Tages. Anschließend ist Star-Kino garantiert: Gezeigt wird der neue Blockbuster „Mord im Orient Express“ mit u.a. Johnny Depp, Judi Dench, Kenneth Branagh. 

Die CinemaxX „AFTER WORK“ Kombitickets (ab 13,00 €) gibt es an den Kinokassen der teilnehmenden Kinos und den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de/afterwork oder per Smartphone-Apps, welche unter www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

So läuft der Abend ab:

18:00 bis 19:30 Uhr:
DJ-Performance im Foyer mit LIVE DJ-Set

Welcome-Drink:
Johnnie Walker & Schweppes
oder
Lemonaid+

19:30 Uhr:
Filmstart: „Mord im Orient Express“ (ohne Vorprogramm)

Worum geht’s in dem Film?
Der legendäre belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) ist auf dem Weg nach London. Doch sein nächster Fall erwartet ihn überraschend schon unterwegs: Im luxuriösen Orient-Express, der von Istanbul nach Calais fährt, will der amerikanische Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) Poirot als Leibwächter engagieren. 

Der Detektiv lehnt ab. Prompt wird Ratchett tags darauf tot aufgefunden, seine Leiche übersät mit Messereinstichen. Händeringend bittet der Chef der Eisenbahnlinie Bouc (Tom Bateman) Poirot um Hilfe. Denn da der Zug im Schnee feststeckt, muss sich der Täter noch an Bord befinden.Somit sind alle Mitreisenden verdächtig, darunter Ratchetts Assistent (Josh Gad), sein Diener (Derek Jacobi), Prinzessin Dragomiroff (Judi Dench), die Gouvernante Mary Debenham (Daisy Ridley), Witwe Hubbard (Michelle Pfeiffer) und Professor Hardman (Willem Dafoe).

Eile ist geboten, schließlich ist das Motiv völlig unklar. Weitere Morde sind also nur auszuschließen, wenn der Täter schleunigst überführt wird. Doch Hercule Poirot wäre nicht Hercule Poirot, wenn er nicht schon eine Theorie hätte – die er allerdings vor Verdächtigen wie Zuschauern lange geheim hält …

image

Fotos: CinemaxX/20th Century Fox

Goldener Herbst im Ruhrgebiet: Die 4 schönsten Ausflugsziele.

Zeit für die goldenen Seiten des Ruhrgebiets: Wir machen einen Ausflug zu den Hot-Spots für einen vernünftigen Herbst-Ausflug! Mit dabei: Das Freilichtmuseum in Hagen, der verwunschene botanische Garten an der Ruhr Universität Bochum, die Neu-Isenburg-Ruine in Essen und das Schloss Schwansbell in Lünen.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

Selm: Kriegt man hier wirklich auf den Helm?

Am Rand von Ruhrgebiet und Münsterland liegt die Stadt Selm. Bekannt ist sie vor allem für das historische Schloss Cappenberg oder das Naherholungsgebiet Ternscher See. Und: Für ein merkwürdiges Lied. Denn jeder in der Gegend weiß: “In Selm krisse auf’n Helm”.

Ein Film von Lea Wehr, Matthias Schwarzer und Marcel Strecker.

Kuriose Kunst im Ruhrgebiet: 4 sehenswerte Ausflugsziele.

Kennt ihr den tanzenden Strommast? Oder das Ufo von Lünen? Oder die komische Brücke über dem Rhein-Herne-Kanal? Nein? Das Ruhrgebiet hat an jeder Ecke Kunst, Kunst, Kunst zu bieten. Und die kann definitiv nicht weg.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

Einzigartig: 4 Dinge, die man nur im Ruhrgebiet erleben kann.

Spazierengehen in der Luft, Baden auf einem alten Zechengelände – oder einfach mal die beste Currywurst der Welt essen. Es gibt Dinge, die gehen einfach NUR im Pott – und nirgendwo sonst!

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

Ein perfekter Urlaubstag im Ruhrgebiet.

Urlaub im Ruhrgebiet?! Klingt komisch – isses aber nicht. Denn für Strand, Kultur und Berge muss man gar nicht weit reisen. Wir zeigen euch im neuen Video interessante Plätze zum Entspannen, Wandern und Staunen. Außerdem ist das Ruhrgebiet das perfekte Ausflugsziel für einen Musical-Abend.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

checkpott.thema: 4 traumhafte Natur-Erlebnisse im Ruhrgebiet.

Wie bitte?! Das Ruhrgebiet ist “grau und trist”? Wir beweisen ein für alle Mal das Gegenteil. Im neuen Video besuchen wir den Syberg in Dortmund, den Hohenstein den Witten, die Talsperren im Ennepe-Ruhr-Kreis und die Burg Volmarstein in Wetter. Wenn das nicht grün ist, dann wissen wir aber auch nicht.

Ein Film von Matthias Schwarzer und Marcel Strecker.

Im Auftrag und mit Unterstützung von Ruhr Tourismus (Werbung).

checkpott.thema: Das sind die Drehorte des Ruhrpott-Films “Sommerfest”

“Sommerfest” heißt der neue Film von Sönke Wortmann – und der spielt mitten im Revier! Die Geschichte nach dem Buch von Frank Goosen führt die Protagonisten zu vielen prägnanten Ruhrpott-Kulissen, vor allem in Bochum. Wir zeigen euch die Drehorte.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

Dieses Video ist im Auftrag von “X Verleih” entstanden und enthält Werbung für den Film “Sommerfest”.

© 2018 checkpott. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.